Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Samstag steigt der Pokal-Hit

(cc). Am Samstag, 6. Oktober, ist es endlich so weit. Um Punkt 16 Uhr steigt in der Halle Nord an der Hansestraße in Buxtehude der Pokal-Hit zwischen den Handball-Luchsen (HL) Buchholz 08-Rosengarten (2. Liga) und dem Erstligisten und Kooperationspartner Buxtehuder SV. Es wird eine spannende Partie in der zweiten Runde des DHB-Pokals erwartet. Im Viertelfinale von 2017 hatte sich der Buxtehuder SV mit 23:20 gegen die "Luchse" durchgesetzt. "Für beide Vereine ist das Duell auch eine Art Familientreffen", betont Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau: "Im aktuellen Kader der Luchse haben zehn von 14 Spielerinnen bereits für den BSV gespielt. Andersherum spielen mit Melissa Luschnat, Isabell Kaiser, Lisa Prior und Paula Prior auch vier Spielerinnen beim BSV, die nach ihrer Jugendzeit für die Handball-Luchse aktiv waren. Dies zeigt auch wie hervorragend die Kooperation beider Vereine funktioniert."