Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spende für die inklusive Mannschaft

Die inklusive Mannschaft des Buchholzer FC mit dem Trainerteam und Vertretern der I.M. Leiendecker-Stiftung (Foto: BFC)

I.M. Leiendecker-Stiftung übergibt Trikotsatz an das Team des Buchholzer FC

os. Buchholz. Die im Jahr 2011 in Buchholz gegründete I.M. Leiendecker-Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderungen sowie Einrichtungen für Behinderte zu fördern und zu unterstützen, insbesondere Kinder und Jugendliche. Jetzt haben die Vorstandsmitglieder der Stiftung, Dr. Rudolf Dieckmann und Martin Ihlius, der inklusiven Fußballmannschaft des Buchholzer FC (BFC) einen Trikotsatz sowie Kapuzenpullover überreicht. Dank der großzügigen Spende kann das Team in Zukunft bei Turnieren einheitlich in den Farben des BFC auflaufen.
Wie berichtet, war die inklusive Mannschaft mit Spielern mit und ohne Behinderung vor rund drei Jahren auf Initiative der Förderschule An Boerns Soll gegründet worden. Rund 20 Jungen und Mädchen trainieren seitdem regelmäßig unter Leitung des Trainerstabs mit Hartmut Stoldt, Ulrike Gleichforsch, Kevin Josue More Pena, Maximilian Eutert und Steffen Fänger. Zudem nahm die Mannschaft an vielen Turnieren anderer Vereine mit inklusiven Projekten teil und besuchte im Frühjahr ein Spiel des damaligen Erstligisten Hamburger SV.
Als nächstes Projekt möchte der BFC auch in Buchholz ein Turnier organisieren und die über ganz Norddeutschland verstreuten Vereine mit inklusiven Kickern am Holzweg zum Gegenbesuch begrüßen.