Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Team aus Luhmühlen holt Kreistitel im Springen

Die erfolgreiche Mannschaft des PZRV Luhmühlen, die Kreismeister im Springen wurde mit (v.l.): Nina Ranft auf "Quinny", Kim Heitmann auf "Askalon", Anna-Elisa Tofall auf "Lizabella" und Constanze-Catharina Zieseniß auf "Lovely Lesson"

REITSPORT: Den Titel in der Dressur sichert sich die Mannschaft des gastgebenden Reit- und Fahrvereins Tostedt

(cc). Mit der Ehrung der neuen Meister des Kreisreiterverbandes Harburg endete am vergangenen Sonntag das dreitägige Sommerturnier in Tostedt. Als Kreismeister in der Teamwertung wurden das Team des Pferdezucht- und Reitvereins Luhmühlen, das den Titel im Springparcours holte, und die Dressurmannschaft des gastgebenden Reit- und Fahrvereins Tostedt mit Alexandra Philip, Gesa Johannsen, Tatjana Prigge und Bianca Tödter gefeiert. Bianca Tödter, die mit Shenaya auch die L-Dressur auf Trense gewann, holte auch den Kreistitel in der Einzelkonkurrenz.
Die Springprüfung der Klasse M mit Stechen gewann Istvan Szakolyi (RFV Estetal) auf „Cro“ vor seinem Vereinskameraden Thies Johannsen auf Chicolina. Tags zuvor sicherte sich Lena Wilkens (RV Harsefeld) auf Escomi den Sieg in der anspruchsvollen Springprüfung der Klasse M. Im Flutlichtspringen der Klasse L trug Lea Clausen (RFS Sieversen) auf Ziska den Sieg davon. Die Dressurprüfung der Ein-Sterne-M gewann Jacqueline Martorell (RV Schneverdingen) mit Avici.