Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viermal Gold geholt

Die 12-jährige Vivien Sophie Hanke aus Buchholz mit ihrer Medaillenausbeute (Foto: Hanke)

SCHWIMMEN: Vivien Sophie mit starkem Finish

(cc). Mit einem kompletten Medaillensatz im Gepäck kehrte Vivien Sophie Hanke aus Buchholz von den Hamburger Meisterschaften im Schwimmen aus dem Sportpark Dulsberg zurück. Das 12-jährige Talent, das für die HNT am Start war, kam auf der 50-Meter-Langbahn in der Jahrgangswertung (Jahrgang 2006) auf insgesamt sieben Medaillen (vier in Gold, zwei in Silber und eine in Bronze). Dabei verließ sie sich nicht auf den Endspurt, sondern sprintete in allen Wettbewerben von Beginn an zügig zum Ziel. Dabei erzielte sie gleich zwei neue persönliche Bestzeiten: Über 50-Meter-Brust siegte sie in 39:5,6 Sekunden, und über 200-Meter-Brust schlug sie nach 3:12,46 Minuten als Erste an. Natürlich war sie auch mit der Bronze-Staffel über 200-Meter-Freistil als Zweite Starterin auf der Bruststrecke am Erfolg beteiligt.