Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Yannik Bädker war der jüngste Sieger

Gruppenbild mit allen Siegern der Doppel-Konkurrenzen (Foto: TC Seppensen)

Buchholzer Tennis-Stadtmeisterschaften: Titelträger im Doppel stehen fest / Einzelmeister werden am kommenden Wochenende ermittelt

os. Buchholz. Den ersten Teil der Buchholzer Tennis-Stadtmeisterschaften hat der Veranstalter TC Seppensen absolviert: Auf der Anlage "Up de Hoge Luft" wurden die Titelträger in den Mixed- und Doppel-Konkurrenzen ermittelt.
• Im Herren-Doppel setzten sich die Cousins Yannik Bädker und Joshua Knuth (TC Seppensen) im Finale mit 7:5, 7:5 durch. Bädker (Jahrgang 2005) war der jüngste aller Sieger.
• Bei den Mixed-Aktiven schafften die Favoriten Maja Münch und Joshua Knuth (TC Seppensen) den Durchmarsch. Im Finale schlugen sie das an Position zwei gesetzte Doppel des TC Nordheide, Christin Zahn und Isaac van Noy, mit 6:4, 6:3.
• Auch im Herren-30-Doppel gewannen die Favoriten: Michael Wendt und Thorsten Schmull (TC Seppensen) besiegten Olaf Hasselmeier (TC Seppensen) und Daniel Lootze (BW Buchholz) im spannenden Endspiel mit 7:5, 6:4. Das an zwei gesetzte Doppel Sascha Bahrenburg/Robin Büchling war überraschend im Halbfinale ausgeschieden.
• Herren 40 Doppel: Überraschungssieg von Matthias Bruhn und Jobst Fischer-Riepe (TC Jesteburg) gegen das topgesetzte Duo André Sudhoff und Markus Grühn (TC Nordheide/TC Emsen). Das Ergebnis: 6:3, 6:2.
• Herren 50 Doppel: Rolf Hirschleber und Enno Strauch (TC Seppensen) marschierten souverän durch und besiegten im Finale gegen Thomas Hartung und Klaus Herbst (TC Nordheide) mit 6:0, 6:1.
• Herren 60 Doppel: Wilfried Geiger und Dieter Kröger (BW Buchholz) hatten kaum Probleme mit Peter Gruel und Gernold Spletter (SV Trelde-Kakenstorf) und siegten mit 6:1, 6:2.
• Das Damen-30-Doppel wurde aufgrund geringer Anmeldezahlen gemeinsam mit den Damen 40 durchgeführt: Siegerinnen waren Nadine Löffler und Corinna Bartz von Buchholz 08, die gegen Christine Leidig und Catrin Weilert (BW Buchholz) mit 6:2, 6:2 gewannen.
• Mixed Senioren: Die an Position zwei gesetzten Bettina und Lars Bornemann (Buchholz 08/TC Seppensen) setzen sich im Finale gegen die Überraschungsfinalisten Cordula und Jobst Fischer-Riepe (TC Jesteburg) durch.
Die Ergebnisse der Jugendlichen:
In der M16 gewannen Tim Kübel und Jan-Luca Bleich (TC Jesteburg) gegen Lasse Matti Müller und Eric Eggert (BW Buchholz) 6:3, 6:2. Die M-14-Konkurrenz entschieden Ben Lukas Bornemann und Christoph Ultsch (TC Nordheide/TC Seppensen) im Kästchenspiel für sich. Zweite wurden Niklas Aulert und Felix Finger (TC Nordheide).
In der W16-Konkurrenz, die ebenfalls im Kästchen ausgespielt wurde, gewannen Liv-Grete Laarmann und Jessica Haus (SV Trelde-Kakenstorf) vor Merle Wölpert und Svea Rike Groth (TC Nordheide).
Die Einzelwettbewerbe werden von Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. September, ebenfalls auf der Anlage des TC Seppensen ausgespielt. Da die Teilnehmerzahlen sehr gut sind (Jugend: 53 Meldungen; Erwachsene: 93 Meldungen), werden auch Spiele auf den Anlagen des TC Nordheide und bei Buchholz 08 stattfinden.