Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Optiker Meins in Buchholz: Größer, heller und schöner

Auf die ausführliche und kompetente Kundenberatung wird bei Optiker Meins großer Wert gelegt
 
Das Team von Optiker Meins (v.li.): Thomas Kranz, Jacqueline Meyer, Karen und Uwe Meins, Claudia Aldag, Monika Snyckers-Hammermeister und Moritz Lettberg
 
Die Inhaber Karen und Uwe Meins freuen sich über den Kundenzuspruch am Eröffnungstag
 
Das Fachgeschäft "Optiker Meins" ist an den neuen Standort "Breite Straße 20a" umgezogen. Dort findet der Kunde jetzt auch ein Hörakustik-Studio
ah. Buchholz. "Wir freuen uns, diesen neuen Standort in unmittelbarer Nähe zu unserem bisherigen Firmensitz gefunden zu haben", sagen Karen und Uwe Meins. Das Fachgeschäft "Optiker Meins" eröffnete am vergangenen Sonntag, 4. November, seine Geschäftsräume (Breite 20a). Das Team nutzte den verkaufsoffenen Sonntag, um den Interessierten die neuen Geschäftsräume zu präsentieren.
"Wir waren 34 Jahre am bisherigen Standort, Breite Straße 19a, tätig. Doch aufgrund unseres umfangreicheren Leistungsangebots, mussten wir uns räumlich vergrößern", sagt Augenoptikermeister Uwe Meins. "Leider konnten wir das Gebäude, in dem wir bislang waren, nicht erwerben und nach unseren Qualitätsmaßstäben umgestalten", führt Uwe Meins weiter aus.


Gleich beim Betreten des neuen Geschäfts fällt das helle und freundliche Ambiente auf. Das Meins-Team griff dabei auf die bereits erfolgreich umgesetzte Geschäftsgestaltung in Jesteburg zurück. "Wir haben nach der Vergrößerung und Neugestaltung unseres Geschäfts in Jesteburg so viel positive Resonanz unserer Kunden und Geschäftspartner erhalten, dass wir dieses Konzept auch hier in Buchholz umsetzen wollten", sagt Uwe Meins.
Die Besucher und Gratulanten am Eröffnungstag lobten die Gestaltung der Räumlichkeiten und die Präsentation der Brillengestelle.
Auf rund 100 Quadratmeter Fläche befinden sich die Beratungsplätze und die Displays für die Brillengestelle sowie der Verkaufstresen.
"An diesem Standort haben wir nun endlich mehr Platz für die individuellen Untersuchungen der Augen und Ohren", sagt Karen Meins. Im hinteren Bereich des Geschäfts befindet sich ein Raum für die ausführlichen Augenprüfungen. Dieser ist doppelt so groß wie am bisherigen Standort. Ganz neu ist auch die Akustik-Abteilung, die schallisoliert ist, und in der das Hörvermögen der Kunden "in aller Ruhe" getestet werden kann.
"Dieser zusätzliche Platz kommt dem Wohlbefinden unserer Kunden zugute. Sie können sich dort  -  ohne das Beisein von weiteren Personen - über ihre individuellen Hör- und Sehschwächen informieren", sagt Uwe Meins.
Ebenfalls ein weiterer Vorteil der neuen Geschäftsadresse: Es befinden sich Parkplätze direkt vorm Haus. Es gibt auch Spezialparkplätze für körperlich eingeschränkte Personen in unmittelbarer Nähe. Besonders ältere Menschen werden diese neuen Gegebenheiten zu schätzen wissen.

Die Augen sind ein sehr wichtiges Sinnesorgan. Leider werden die regelmäßigen Kontrollen von vielen Menschen vernachlässigt, da ungünstiges Zeitmanagement bei den Augenärzten so manchen Patienten ihre Vorsorge vergällt.
Das Fachgeschäft "Optiker Meins" setzt in seinem Buchholzer Geschäft - ebenso wie in Jesteburg und Tostedt - das  effektive Augenanalysegerät "Visionix VX 120 Diagnostric" ein. "Mit diesem Gerät erfolgt eine vollautomatische Augendiagnose innerhalb von nur 90 Sekunden", erläutert Optikermeister Uwe Meins. Das Gerät misst alle relevanten Daten und speichert diese ab.
"Mit diesem modernen Gerät und seiner komplexen Technik können wir sämtliche Analysen, die wichtig für eine Korrektur der Sehschärfe sind, durchführen", erläutert Uwe Meins. Sind schwerwiegende Augenerkrankungen bei der Untersuchung zu erkennen, wird der Kunde   sofort an einen Augenarzt verwiesen.
"Mit diesem Gerät können wir noch individueller auf die vorhandenen Sehschwächen der Kunden eingehen", sagt Augenoptikermeister Uwe Meins. So kann zum Beispiel neben der Tages- auch auf die Dämmerungssehstärke eingegangen werden und diese mit entsprechenden Gläsern korrigert werden.
Für die Anpassung von Contactlinsen ist das Analysegerät ebenso vorteilhaft. Optiker Meins bietet mit dieser technischen Analyse seinen Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket, das die Eigenverantwortung der Kunden unterstützt.
"Durch eine intensive Augenüberprüfung in Verbindung mit verschiedenen Screening-Tests können wir maßgeschneiderte Brillengläser und Conctactlinsen empfehlen und anpassen", sagt Augenoptikermeisterin und Contactlinsenspezialistin Jacqueline Meyer. Dafür nutzt "Optiker Meins" neueste Technologie. "Schon seit drei Jahren bieten wir unseren Kunden einen Netzhautscan an. Anhand dieser Bilder können wir sehen, ob es Auffälligkeiten in der Durchblutung der Netzhaut gibt, ob der sensible Bereich des Sehnervenkopfes nicht zu viel Druck erhält und ob der Punkt des besten Sehens, die Macula, unauffällig aussieht", sagt Augenoptikermeister Uwe Meins. Die erstellten Bilder werden gemeinsam mit dem Kunden angeschaut. Dieser erhält somit einen Einblick in sein Augeninnere. Sollte dabei etwas Besonderes auffallen, wird der Kunde an einen Spezialisten verwiesen.
Augenoptikermeister Uwe Meins bietet mit seinem qualifizierten Team den Kunden den vollständigen Service rund ums gute Sehen. Wird eine Sehhilfe benötigt, müssen viele Aspekte berücksichtigt werden. „Nur wenn ein vollständiges Sehprofil des Kunden erstellt wurde, bei dem zahlreiche Parameter beachtet wurden, können wir die optimale Sehhilfe empfehlen“, sagt Augenoptikermeister Uwe Meins.
Es kommt zum Beispiel darauf an, für welche Tätigkeit die Sehhilfe getragen wird. Wird häufig am Computerbildschirm gearbeitet? Müssen dabei auch oft Papierausdrucke angeschaut werden? Nachdem die Tragegewohnheiten besprochen wurde, erfolgt die individuelle Auswahl der Fassung. Diese muss zum persönlichen Stil passen.
„Jeder Kunde soll das komfortable Sehen genießen. Daher legen wir ebenso großen Wert auf die Beratung rund um die Brillenfassung“, so Uwe Meins. Wichtig ist bei der Beratung auch, wie die Freizeitbeschäftigung aussieht. Ist der Kunde sportlich sehr aktiv? „Dann sollte man überlegen, ob Contactlinsen die bessere Wahl sind“, führt Uwe Meins weiter aus. Contactlinsen sind optimale Sehhilfen. Wer sich für sie entscheidet, kann auch zwischen diversen Arten der Contactlinsen wählen. Sie werden sogar multifokal angefertigt. Wer mit dem Gedanken spielt, Contactlinsen auszuprobieren, sollte sich an das Meins-Team wenden. Es offeriert die Möglichkeit, Contactlinsen probeweise zu testen.

Eine sehr wichtige Angelegenheit ist für das Team von Optiker Meins die regelmäßige Untersuchung der Kinderbrillen. „Die Kinder wachsen ständig. So wie man Kinderbekleidung in regelmäßigen Abständen erneuern muss, sollten auch die Kinderbrillen von einem Augenoptiker ausführlich begutachtet werden“, sagt Uwe Meins. Die Augen der Kinder müssen während der Wachstumsphase ungefähr einmal im Vierteljahr untersucht werden. Das Fachgeschäft "Optiker Meins" hält eine große und vielfältige Auswahl an praktischen Kinderbrillen, die stabil sein müssen, bereit. Gerne informiert und berät Optiker Meins über die Kinderbrillen.

"In diesem neuen Geschäft haben wir nun auch eine schallisolierte Kabine, in der das Hörvermögen unserer Kunden ermittelt werden kann", sagt Hörakustiker Thomas Kranz. Zusammen mit Hörakustikermeister Guido Rechtenbach kümmert er sich um das Hörvermögen der Kunden.
Nach der genauen Begutachtung des Gehörganges und Trommelfells wird mittels moderner Computertechnik das Gehör auf seine Funktion überprüft. „Menschen mit Hörminderung haben ein anderes Lautheitsempfinden als jene, die noch normal hören. Darauf gehen wir während der Hörgeräteanpassung ein“, sagt Guido Rechtenbach.
Neben Hörgeräten der neuesten Technik wird man auch in punkto Gehörschutz bestens versorgt. Ab einer Lärmbelastung von 80 dB über mehr als zwei Stunden am Tag wird das Gehör geschädigt. Hier sollte man dann zum maßgefertigten Gehörschutz greifen.
"Im Alltag ist es wichtig, dass man alle Geräusche gut wahrnimmt - sei es bei der Arbeit oder in der Freizeit. Zum einen kann es gefährlich sein, wenn man Geräusche, wie ein sich näherndes Fahrzeug nicht hört, zum anderen ist die Lebensqualität vermindert, wenn man nicht an Gesprächen teilnehmen kann, weil man sein Gegenüber nicht versteht. Auch der Konzert- oder Theaterbesuch ist nur mit einem guten Hörvermögen ein Genuss", sagt Thomas Kranz.
Die moderne Technik der Hörhilfen sorgt dafür, dass der Kunde in jeder Situation gut hört. Dabei kann er aus einer vielfältigen Auswahl an Hörhilfen renommierter Hersteller wählen.
"Ich rate jedem Menschen, sein Hörvermögen regelmäßig überprüfen zu lassen. Nur so kann bei vermindertem Hörvermögen von uns die entsprechende Hilfe geleistet werden", sagt Guido Rechtenbach.
Die Hörakustiker bei Optiker Meins führen im November kostenlos einen ausführlichen Hörtest durch. Diese Gelegenheit sollten Interessierte nutzen.

Eine besondere Serviceorientierung, eine hohe Kundenzufriedenheit und kompetente Beratung zeichnen die Fachgeschäfte von „Optiker Meins “ aus. Diese Qualität wird seit Jahren und jedes Jahr aufs Neue mit Auszeichnungen honoriert. So ist Opriker Meins mehrfach gekrönter „1a Augenoptiker“ und „1a Hörakustiker“ sowie „TOP 100 Optiker“ und „TOP 100 Akustiker“.
TOP 100
• Die Auszeichnung TOP 100 wird vom BGW Institut für innovative Marktforschung an jene mittelständischen Betriebe verliehen, die sich durch besonderes kundenorientiertes Denken und Handeln hervorheben. Seit 2006 haben die Optiker Meins Fachgeschäfte sechs Mal in Folge die TOP 100 Optiker und zum zweiten Mal nacheinander auch die TOP 100 Akustiker Auszeichnung erhalten.
1a-Auszeichnung
• Die 1a-Auszeichnung ist eine viel beachtete Leistungsbestätigung für jedes inhabergeführte Unternehmen, das sich durch Spezialisierung, besondere Dienstleistungen und Angebote bewährt hat. Neben dem 1a-Verhaltenskodex und der 1a-Leistungsgarantie muss der Service durch eine positive Kundenbefragung bestätigt werden. Nur dann erhält man das Siegel der 1a-Auszeichnung.
Unverwechselbare Leistungen wie Fachkompetenz, Qualitätswaren und Kundenservice prägen die Firmenphilosophie von Optiker Meins und haben so dazu beigetragen, dass das Unternehmen seit mehreren Jahren kontinuierlich die 1a-Auszeichnung erhalten hat.