Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der zweite Überfall auf eine Stader Tankstelle

tk. Stade Eine Tankstelle in Stade an der Bremervörder Straße ist in der Nacht zu Dienstag zum zweiten Mal binnen weniger Tage überfallen worden. Gegen 1.15 Uhr betrat der mit einer Sturmhaube maskierte Täter den Verkaufsraum. Er bedrohte die beiden Mitarbeiter (28 und 32) mit einem Teleskopschlagstock. Mit einem geringen Betrag flüchtete der Räuber Richtung Bielfeldtweg.
Der Täter soll 20 bis 30 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß und schlank sein. Ob es einen Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf die Tankstelle am freitag der vorvergangenen Woche gibt, ist noch unklar. 
Hinweise: 04141 - 102215