Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kontrolle von Gurtmuffeln und Handysündern

tk. Landkreis. Die Polizei hat am Dienstag mit 25 Beamtinnen und Beamten eine großangelegte Verkehrskontrolle im Kreis Stade durchgeführt. Im Visier: Gurtmuffel und Handy-Nutzer.
58 Autofahrer sind dabei aufgefallen. In 41 Fällen war der Gurt gar nicht oder nicht richtig angelegt worden. 14 Mal waren Kinder nicht gut gesichert worden und drei Autofahrer nutzten ihre Hände fürs Handy und nicht zum Lenken.