Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Messerattacke und eingeworfene Fenster: Gewalttätige Männergruppe dringt in Flüchtlingsheim ein

tk. Bliedersdorf. Eien gewaltbereite Gruppe ist am Dienstagabend gegen 23.15 Uhr in eine Flüchtlingsunterkunft in Bliedersdorf-Postmoor eingedrungen. Zuerst hatten die Männer Steine gegen das Gebäude geworfen und dabei auch zwei Fenster zertrümmert. Eine Frau, die in einem der Zimmer schlief, wurde nur durch Glück nicht von dem Stein verletzt.
Anschließend drang die gewalttätige Gruppe in die Flüchtlingsunterkunft ein. Dabei kam es mit einigen Bewohnern zu einer Schlägerei. Einer der Angreifer zückte ein Messer und verletzte einen der Flüchtlinge (32). Der Mann kam ins Krankenhaus, konnte es nach der ambulanten Behandlung aber wieder verlassen.
Die Fahndung nach den Tätern verlief bislang erfolglos. Nach Angaben der Polizei soll die Gruppe der Angreifer aus vier bis sieben Männern bestanden haben. Zwei davon mit blonden Haaren, einer war kräftig gebaut und dunkelhäutig. Der Täter mit dem Messer soll  ungefähr 1,85 Meter groß und kräftig gebaut gewesen sein. Er hat kurze Haare und war am rechten Arm tätowiert.
Hinweise an die Polizei: 04163 - 826490.