Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schon wieder Brandstiftung in Stade

tk. Stade. In der Nacht zu Donnerstag hat es in Stade schon wieder drei Mal gebrannt. Am Hahler Weg wurde gegen 0.45 Uhr auf einem Spielpaltz eine Holzbank sowie ein Holztisch angezündet. 
Gegen 1.15 Uhr brannte ein Sperrmüllhaufen an der Bremervörder Straße  und wenig später eine Parkbank in der Nähe.
Die Feuerwehr hatte die Brände schnell unter Kontrolle.
Seit November kommt es in Stade immer wieder zu Brandstiftungen. Erst kürzlich hatte die Polizei einen Mann (25) dingfest gemacht, der für sechs Brandstiftungen in der Altstadt in nur einer Nacht verantwortlich sein soll.