Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verdächtige für die jüngsten Tankstellenüberfälle in Stade gefasst

tk. Stade. Schneller Erfolg für die Polizei: Nach zwei Raubüberfällen auf eine Tankstelle an der Bremervörder Straße in Stade wurden zwei der mutmaßlichen Täter dingfest gemacht. Nach zwei weiteren polizeilich bekannten Verdächtigen wird noch gesucht.
Der Verdacht der Ermittler fiel auf einen Mann (21) aus Stade. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten Beweisstücke, die mit beiden Raubüberfällen in Verbindung stehen. Gegen den Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen, der gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde. 
Bei den Vernehmungen des 21-Jährigen bekam die Polizei Hinweise auf einen zweiten Täter. Der stellte sich am Freitagvormittag freiwillig und wurde vorläufig festgenommen. Nach zwei weiteren mutmaßlichen Räubern wird gefahndet.