11.500 Euro Schaden: Werkzeugklau in großem Stil

tk. Harsefeld/Buxtehude. In zwei Fällen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch hochwertiges Werkzeug aus Fahrzeugen entwendet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei zusammen rund 11.500 Euro.
In Harsefeld wurde "Im Sande" ein Werkstattwagen geknackt. Die Beute reicht vom Akkuschrauber bis zum Trennschleifer.
Kriminelle haben ebenfalls in Buxtehude-Neukloster an der B73 zugeschlagen. Werkzeuge und Messgeräte aus einem VW Crafter verschwanden.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.