Betrunkener greift Polizisten mit Messer und Eisenstange an

tk. Drochtersen. Ein Mann (43) aus Drochtersen hat am Dienstagabend Polizisten mit einem Cuttermesser und einer Eisenstange angegriffen. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray ließ er die Waffen fallen.

Die Polizei war wegen einer Schlägerei an den "Drosselstieg" gerufen worden. Die Beamten trafen dort auf mehrere stark alkoholisierte Menschen. Derweil die Beamten, die bereits Verstärkung angefordert hatte, noch vor Ort waren, kam es zu einer Prügelei zwischen einigen der Betrunkenen. Unvermittelt griff der 43-Jährige die Einsatzkräfte an.

Außer ihm kamen drei weitere Personen in Polizeigewahrsam, weil sie Platzverweise nicht akzeptierten.

Bei dem Einsatz wurden zwei Polizisten leicht verletzt. Sie konnten ihren Dienst aber fortsetzen. Gegen die aggressiven Männer laufen jetzt mehrere Strafverfahren,

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen