1.400 Liter Kraftstoff abgezapft
Dieseldiebe in Apensen und Horneburg

Horneburg/Apensen. 50 Kanister mit jeweils 20 Litern Diesel standen in Horneburg in der Nacht zu Mittwoch schon abholbereit auf dem Gelände einer Spedition im Gewerbegebiet "Am Poggenpohl". Offenbar wurden die Täter gestört, denn sie flüchteten ohne den Kraftstoff.
In Apensen waren Dieseldiebe in derselben Nacht dagegen erfolgreich: Sie brachen die Tanks von fünf Lkws einer Genossenschaft auf und zapften rund 1.400 Liter Diesel ab. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei  ungefähr 2.000 Euro.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.