Einbrecher legen in Buxtehuder Einfamilienhaus Feuer

tk. Buxtehude. Diese Einbrecher sind brandgefährlich: Unbekannte sind am Dienstagabend gegen 19 Uhr in ein Haus in Buxtehude an der Kellerkuhle eingedrungen. Sie haben das Haus durchsucht und anschließend Feuer gelegt.
Als der Besitzer nach Hause kam. bemerkte er den Einbruch sofort und roch zudem den Rauch. Er alarmierte Polizei und Feuerwehr.
Die Feuerwehr rückte mit Atemschutz vor und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Täter hatten in zwei Räumen Matratzen, Kleidung und Daunendecken angezündet.
Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 50.000 Euro.
Zeugen melden sich bei der Polizei in Buxtehude unter Tel. 04161 - 647115

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.