Einbrecher schleppten 70 Kilo schweren Tresor weg

tk. Landkreis Stade. Mehrere Einbrüche hat die Polizei im Landkreis Stade aufgenommen, die sich zwischen Freitag und Samstag ereignet haben.
Schwer zu tragen hatten Unbekannte in Wiegersen: Aus einem Haus an der Wiegerser Straße schleppten sie zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen einen 70 Kilo schweren Tresor fort.
In Nottensdorf sind Kriminelle in ein Haus am Schragenberg eingedrungen. Sie nahmen Schmuck, zwei Laptops und ein Handy mit. Schaden laut Polizei: mehr als 1.000 Euro.
In Osterladekop kletterten Einbrecher in das Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Was sie mitnahmen, steht noch nicht fest.
Bereits am Freitag war ein Haus in Stade an der Herzog-Heinrich-Straße sowie ein Bauernhof in Ovelgönne das Ziel von Kriminellen. In Stade erbeuteten die Einbrecher Schmuck.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen