Einbrecher und Dieseldiebe waren im Kreis Stade unterwegs

tk. Landkreis Stade. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher gleich mehrfach im Landkreis Stade zugeschlagen. Ein Schaden von rund 4.000 Euro ist dabei in Grünendeich entstanden. Bereits in der vergangenen Woche hatten Unbekannte einen Baucontainer am Außendeichgelände aufgebrochen und teure Maschinen entwendet.
In Kutenholz war die Schule an der Schulstraße zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen das Ziel von Kriminellen. Mit einem geringen Geldbetrag suchten sie das Weite.
Ebenfalls in diesem Zeitraum sind Unbekannte in ein Tierfuttergeschäft in Harsefeld an der Straße "Paschberg" eingedrungen. Sie knackten im Büro einen Tresor. Schaden: mehrere Tausend Euro.
Außerdem zapften Dieseldiebe in der Nacht zu Mittwoch Sprit aus dem Tank eiens Baggers ab, der in Buxtehude-Ovelgönne an der Carl-Zeiss-Straße stand. Schaden: ungefähr 100 Euro.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.