Einschleichdieb raubt 99-Jährigen in Buxtehude aus

tk. Buxtehude. Ein dreister Einschleichdieb hat am Dienstagvormittag in Buxtehude am Mühlenskampsweg die Gutgläubigkeit eines Mannes (99) ausgenutzt. Der Unbekannte gab vor, den Heizungsverbrauch ablesen zu müssen. Der Senior ließ ihn in den Keller. Dort fand er Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.
Schon vorher scheiterte ein ähnlicher Versuch: Ein ungefähr 25 Jahre alter Mann klingelte bei einer Frau (82) an der Berliner Straße in Buxtehude. Der Ganove behauptete, dass vom Fernseher der alten Dame Störungen ausgehen würden. Die aufmerksame Seniorin ließ den Unbekannten nicht in die Wohnung und alarmierte die Polizei. Der mutmaßliche Trickbetrüger war aber schon auf und davon.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen