Falsche Polizisten rufen in Apensen an

tk. Apensen. In Apensen haben am Dienstag in mindestens acht Fällen falsche Polizisten bei Bürgern zwischen 58 und 88 Jahren angerufen. Mit einem technischen Trick gaukelten sie vor, unter der Telefonnummer 04167 - 110 anzurufen. Die richtige Vorwahl und die Notrufnummer wurden auf dem Telefondisplay der Angerufenen angezeigt. Das Ziel der Anrufer, die sowohl Hochdeutsch als auch mit osteuropäischen Akzent sprachen: Sie wollten die persönlichen Lebensumstände der Angerufenen auskundschaften.
Keiner der Apenser ging darauf ein. "Die Betroffenen haben gut reagiert und die Gespräche beendet", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach.
Diese Masche der Kriminellen sei nicht neu. Dennoch appelliert Bohmbach einmal mehr: "Gehen Sie nicht auf diese Anrufe ein!"

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.