Falscher Gärtner will Seniorin abzocken und scheitert

tk. Buxtehude. Mit einer ganz dreisten Masche wollte ein Unbekannter am vergangenen Donnerstag eine Seniorin in Horneburg um ihr Geld bringen. Er gab vor, Seniorchef eines Gartenserviceunternehmens zu sein und forderte 300 Euro für Arbeiten, die die Firma am Vortag ausgeführt habe. Die couragierte Frau ließ sich nicht beeindrucken, sondern forderte die Rechnung zu sehen. Daraufhin verschwand der Betrüger. 
Der Mann ist ungefähr 50 Jahre alt, kräftig gebaut  und 1,75 Meter groß. Er trug ein hellblaues Hemd und eine beige Schürze.
Hinwesie: 04163 - 826490.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.