tk. Neuenkirchen. Der Besitzer (43) eines Ford Mondeo aus Neuenkirchen wachte in der Nacht zu Mittwoch auf, weil er Rauch bemerkte. Er blickte aus dem Fenster und sein am Muddweg direkt am Haus geparkter Wagen stand in Flammen. Er alarmierte die Feuerwehr und fuhr zwei in der Nähe stehende Autos weg.
Die Ortswehr Neuenkirchen und die Feuerwehr aus Horneburg hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest.
Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen