Eingang am Buxtehuder Schulzentrum Süd "verziert"
Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

tk. Buxtehude. Ein Lehrer am Schulzentrum Süd in Buxtehude bemerkte am Mittwochabend, dass eine Gruppe Jugendlicher gerade dabei war, großflächige Grafittis im Eingangsbereich zu sprühen.
Mehrere Streifenwagen wurden losgeschickt. Die Beamten trafen auf eine Gruppe von acht Jugendlichen. Bei zwei Personen (14 und 16 Jahre) wurden Spraydosen gefunden. Bei Wohnungsdurchsuchungen bei den beiden wurden nach Polizeiangaben weitere Beweismittel sichergestellt.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.