Kabeldiebe richten in Buxtehude hohen Schaden an

tk. Buxtehude Kabeldiebe haben zwischen Freitag und Dienstagmorgen in Buxtehude zugeschlagen: Sie drangen auf eine Baustelle an der Carl-Zeiss-Straße ein und trennten diverse Kabel ab. 200 Meter Kabel wurden insgesamt beschädigt. Ob die Unbekannten auch Beute gemacht haben, steht noch nicht fest. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei dennoch mehrere Tausend Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen