Klappmesser-Angriff: Zwei Täter wollten jungen Syrer im Buxtehuder Stadtpark niederstechen

tk. Buxtehude. Ein Syrer (16) ist am Montagmittag gegen 11.50 Uhr im Buxtehuder Stadtpark von zwei Unbekannten mit einem Klappmesser angegriffen worden. Die Tat hat vermutlich einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Die Unbekannten riefen zuerst Hassparolen, dann schlugen sie unvermittelt auf ihr Opfer ein. Einer der jungen Männer zog ein Klappmesser und wollte dem 16-Jährigen in den Bauch stechen. Nur die heftige Gegenwehr des Jugendlichen verhinderte die Tat. Die beiden Schläger und Messerstecher flüchteten schließlich.

So sehen die Täter aus: Einer der Täter ist 16 bis 21 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und hat mittellange blonde Haare. Er ist dicklich und trägt einen Vollbart. Er trug eine dunkelblaue Jeans und eine lange schwarze Winterjacke.
Der zweite Täter ist ebenfalls 16 bis 21 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, mit mittellangen, blonden Haaren. Er ist schlank, trug eine blaue Jeans, blaue Schuhe und eine lange schwarze Winterjacke.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 04161 - 647115.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.