Lagerhalle auf Osterjorker Obsthof brennt nieder

3Bilder

tk. Jork. Eine Lagerhalle auf einem Obsthof ist am Mittwochnachmittag in Osterjork niedergebrannt. Ein Nachbar hatte das Unglück zuerst bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.
Mehrere Ortswehren rückten mit mehr als 100 Einsatzkräften aus. Das Feuer hatte das gesamte Lager erfasst und griff bereits auf die massive Nachbarhalle über. Der Feuerwehr gelang es aber, dieses Gebäude zu retten. Der Dachstuhl und die Innenisolierung wurden zerstört. Die kleinere Halle brannte jedoch komplett aus. Neben Obstkisten wurde dabei auch ein Gabelstapler ein Raub der Flammen. Zudem wurde ein Wohncontainer für Erntehelfer vernichtet.
Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 150.000 Euro. Wie es zu dem Unglück kam, steht derzeit noch nicht fest. Die Brandexperten der Polizei ermitteln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen