Moorender Straße in Buxtehude drei Wochen gesperrt


Verkehrseinschränkungen durch Bauarbeiten an der A26-Brücke

nw/ab. Buxtehude.  Die Moorender Straße in Buxtehude wird ab Montag, 7. Mai, wird im Bereich der Estebrücke für drei Wochen für den öffentlichen
Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger werden an der Baustelle vorbeigeführt.

Grund für diese Maßnahme sind folgende Bauarbeiten; der Rückbau der alten Straße, der Deichbau in neuer Geometrie im Brückenbereich mit Überfahrt und die Herstellung einer provisorischen Straße nebendem Widerlager Ost der neuen Stahlverbundbrücke.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird die Moorenderstraße am neuen Deichfuß
in neuer Lage  fertig ausgebaut.Auch dafür werden dann Verkehrseinschränkungen notwendig, weil die
Platzverhältnisse Bauen und Fahren nicht gleichzeitig zulassen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade bittet alle Verkehrsteilnehmer und insbesondere die Anwohner um Verständnis für Behinderungen durch die Baumaßnahme.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.