Polizei Stade warnt vor falschem Polizisten Thomas Wagner

tk. Stade. Die Polizeiinspektion Stade warnt vor Anrufen eines falschen Polizisten bei Senioren. In den vergangenen Tagen hat mehrfach ein Mann bei älteren Menschen angerufen. Er gab sich als Polizeibeamter namens Thomas Wagner aus. Der falsche Polizist verwickelte die Angerufenen in einer vertrauliches Gespräch und stellte Fragen nach Wertgegenständen, Vermögen und Lebensumständen.
Appell der Stader Polizei: "Geben Sie niemals persönliche Daten preis, übergeben Sie nie Geld an Fremde."
Im Zweifelsfall immer die echte Polizei unter der Notrufnummer 110 anrufen.
Hinweise zum aktuellen Fall des falschen Polizisten unter Tel. 04141 - 102215.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.