Prozessstart gegen Profidiebe: Wein für eine halbe Million Euro gestohlen

bc. Buxtehude/Seevetal. Wegen besonders schweren Diebstahls und Beihilfe müssen sich ab dem 22. September vier Männer im Alter zwischen 28 und 37 Jahren aus Hamburg und Buxtehude vor dem Landgericht Lüneburg verantworten.
Die Staatsanwaltschaft wirft zwei der Angeklagten vor, im März 2012 insgesamt 189 Paletten Wein aus einer Lagerhalle in Seevetal geklaut zu haben. Gesamtwert: 489.000 Euro. Die beiden weiteren Angeklagten sollen ihre Komplizen unterstützt haben. Zwei der vier Männer sitzen wegen anderer Delikte in Untersuchungshaft. Sechs Verhandlungstage sind angesetzt.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen