Radfahrer begeht Unfallflucht - Polizei sucht Verursacher

bc. Buxtehude. Die Polizei sucht nach einem Radfahrer, der in der vergangenen Woche in Buxtehude einen Unfall verursacht haben soll. An der Stader Straße stießen am frühen Mittwochabend gegen kurz nach 18 Uhr zwei Radler zusammen und stürzten danach zu Boden.

Ein 18-Jähriger aus Buxtehude war laut Polizei mit seinem Rad auf dem Geh- und Radweg aus Richtung Apensener Straße in Richtung Ellerbruchtunnel unterwegs. In Höhe der Abzweigung zur Unterführung der Stader Straße kam ihm ein anderer Radfahrer entgegen, der dann aber unvermittelt nach links abbog, ohne auf den 18-Jährigen zu achten.

Beide prallten zusammen. Nach einem kurzen Gespräch, ohne die Personalien auszutauschen, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort.

Die Polizei sucht nun nach einem ungefähr 50-jährigen Radfahrer mit einem sportlichen Fahrrad. Er trug Fahrradbekleidung und einen grünen Fahrradhelm.

Der Gesuchte wird gebeten, sich beim Polizeikommissariat Buxtehude unter Tel. 04161-647115 zu melden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die etwas zur Identität des Radfahrers beitragen können, werden ebenfalls gebeten, sich zu melden.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.