Senior (85) verliert auf der B73 die Kontrolle über sein Auto

tk. Burweg. Zwischen Burweg und Hechthausen ist am Freitagmorgen auf der B73 ein Autofahrer (85) verunglückt. Der Senior war mit seiner Ehefrau (82) in einem Opel Mervia aus Stade kommend auf dem Weg nach Cadenberge.
Aus ungeklärten Gründen verlor der 85-Jährige die Kontrolle über sein Auto. Der Opel fuhr eine Böschung vor der Bahnüberführung hoch, drehte sich und blieb auf dem Dach liegen.
Die beiden Insassen wurden von Rettungskräften aus dem Auto befreit. Sie kamen mit mittelschweren Verletzungen ins Stader Elbe Klinikum. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 10.000 Euro.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.