Seniorin (87) an zwei Tagen hintereinander überfallen

tk. Horneburg. Eine alte Dame (87) aus Horneburg wurde an zwei aufeinanderfolgenden Tagen das Opfer von Dieben.

Am Sonntag drang ein Mann zwischen 13 und 13.30 Uhr in ihr Haus an der Schanzenstraße ein und nahm einen Goldring mit. Als er flüchten wollte traf er auf die Seniorin. Mit der dreisten Lüge, dass er Gartenarbeit anbieten wolle und wiederkomme, machte sich der Dieb aus dem Staub.

Am Montag gegen 17.30 Uhr brach der nächste Unbekannte in das Haus ein. Im Obergeschoss traf er auf die 87-Jährige. Der Einbrecher stieß die Frau gegen die Wand riss ihr eine Kette vom Hals.

Die Seniorin erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1.000 Euro.

Die beiden Täter sind 1,70 bis 1,80 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt. Einer hatte kurze, mittelblonde und der andere kurze dunkelblonde Haare. Sie sollen ein südeuropäisches Aussehen gehabt haben und sprachen gebrochen Deutsch. Einer war dunkel gekleidet, der andere trug eine grau-blau gemusterte Jacke und eine blaue Hose.

Zeugenhinweise unter Tel. 04163 - 826490.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.