Sieben Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Einbrecher haben in den vergangenen Tagen sieben Mal im Landkreis Stade zugeschlagen.
Am Samstag drangen zwei Täter in Buxtehude in ein Haus am Jägerstieg ein. Der dritte Täter stand Schmiere. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Polizei, Die drei Täter flüchteten. Ob sie Beute machten, steht noch nicht fest.
Am Samstag stiegen Unbekannte in zwei Häuser an der Dammhauser Steaße in Buxtehude ein. Der Schaden beträgt in beiden Fällen mehrere Hundert Euro.
Auch in Stade war ein Haus "Am Hang" das Ziel von Kriminellen. Sie erbeuteten eine geringe Geldsumme.
In Harsefeld Ruschwedel wurden zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck und einen Minitresor. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehr als Tausend Euro.
Hinweise an die örtlichen Polizeidienststellen

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.