Tempokontrolle: Auch vor der Grundschule in Ottensen wird gerast

tk. Landkreis. Bei Tempokontrollen sind der Polizei in den vergangenen Tagen wieder einige Hobbyrennfahrer ins Netz gegangen. In Ritsch wurde auf der L111 geblitzt. 50 Stundenkilometer sind dort erlaubt. Drei Autofahrer bekommen Punkte in Flensburg. Der Spitzenreiter war mit 80 km/h unterwegs.
Außerdem wurde das Tempo in Buxtehude-Ottensen im Bereich der Schule gemessen. Werktags gilt dort von 7 bis 15 eine Tempobeschränkung auf 30 Stundenkilometer. 170 Autofahrern war das jedoch egal.  Elf Autofahrer bekommen ein Bußgeld zwischen 80 und 100 Euro sowie einen Punkt in Flensburg. Der Spitzenreiter fuhr mit 62 km/h mehr als doppelt so schnell wie erlaubt.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.