Vier Autofahrer waren erheblich alkoholisiert unterwegs

tk. Landkreis. Die Polizei hat am vergangenen Wochenende vier Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die zum Teil erheblich alkoholisiert unterwegs waren.
Am Sonntagabend wurde in Apensen der Fahrer (33) eines VW Golf gestoppt. Beim Pusten brachte er es auf einen Wert von 2,6 Promille. Kurz zuvor wurde in Jork der Fahrer (43) eines Golf angehalten. Er kam auf 1,2 Promille,
Bereits am Freitagmittag verursachte der Fahrer eines Skoda einen Unfall in Stade auf der Neubourgstraße. Der Mann flüchtete, wurde von der Polizei aber schnell aufgespürt. Er  hatte einen Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille.
In der Nacht zu Samstag wurde in Stade zudem noch ein 28-jährige Golf-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der mehr als 1,6 Promille intus hatte.
Alle vier Alkoholsünder sind ihren Führerschein los.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen