Vier Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Bereits Ende der vergangenen Woche sind Einbrecher in vier Häuser im Landkreis Stade eingedrungen.
In Horneburg war ein Haus an der Stader Straße das Ziel der Kriminellen. Was sie erbeutet haben, steht noch nicht fest.
Vermutlich ohne Beute sind Unbekannte aus einem Haus in Buxtehude am Fuchsweg geflüchtet. Gestört wurden Einbrecher in Stade am Bleichergang. Auch sie zogen ohne Beute von dannen.
Eine geringe Geldsumme erbeuteten Täter allerdings in Buxtehude-Neukloster. Sie waren am Freitag in ein Haus am Neukloster Forstweg eingestiegen.
Der Schaden den die Unbekannten in allen vier Fällen anrichteten beträgt nach Angaben der Polizei jeweils mehrere Hundert Euro.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen