Vier Einbrüche im Landkreis

ab. Landkreis. In Buxtehude sind der Bahnhofstraße in der Nacht von Freitag auf Samstag Einbrecher in ein Sanitätshaus eingestiegen. Dabei erbeuteten sie eine geringe Menge Bargeld. Der Schaden wird auf mehr als 1.000 Euro geschätzt.
In der Straße "Schilfgraben" in Buxtehude sind Einbrecher zwischen vergangenem Freitag, 19.30 Uhr, und Samstag, 18.45 Uhr, in ein Familienhaus eingestiegen. Der doer die Täter konnten Schmuck, Uhren und mehrere Hundert Euro Bargeld erbeuten. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf ca. 1.000 Euro.
Hinweise an die Polizeistation Buxtehude unter Tel. 04161 - 647115.
In Bargstedt in der Bäckereistraße sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie durchsuchten das Innere und flexten im Keller einen Tresor auf. Danach flüchteten die Täter mit Schmuck und Bargeld. Die Höhe des Schadens ist bisher nicht bekannt. Hinweise an die Polizei Harsefeld unter Tel. 04164 - 909590.
Zwischen Montag, 19. Januar, 19 Uhr, und Samstag, 23. Januar, 12.15 Uhr gelangten Einbrecher in der Bronzeschmiedstraße in Stade in das Innere eines derzeit unbewohnten Bungalows. Ob etwas erbeutet wurde, steht noch nicht fest. Hinweise an die Polizei Stade unter Tel. 04141 - 102215.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen