Zwei Autofahrer hatten zu viel getrunken

tk. Stade/Jork.  Ein Autofahrer (34) verlor am frühen Montagmorgen auf der Ritschermoorstraße in Stade die Kontrolle über seinen VW Passat. Den Zusammenstoß mit einem Baum verhinderte er in letzter Sekunde. Die Polizei stellt sofort fest, dass der Mann getrunken hatte. Das Ergebnis beim Pusten: 2,18 Promille.
Eine Autofahrerin (34) aus Jork wurde in Westerladekop am Sonntagnachmittag von der Polizei kontrolliert. Sie kam auf eine Atemalkoholkonzentration vom 1,2 Promille. 
In bieten Fällen wurde der Führerschein einkassiert und eine Blutprobe entnommen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen