Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Guderhandviertel

bc. Guderhandviertel. Viel Glück hatten zwei Männer am Dienstagmorgen auf der L125 in Guderhandviertel. Beide zogen sich bei einem Verkehrsunfall nur leichte Verletzungen zu. Es hätte auch schlimmer enden können.

Der 45-jährige Fahrer eines Lieferwagens aus Apensen fuhr gegen 11 Uhr in Richtung Dollern und wollte in Höhe der Tankstelle am Ortsausgang nach links in die Dollerner Straße abbiegen. Dabei übersah er offenbar den 26-jährigen Fahrer eines VW-Caddy
aus Dollern, der ihm entgegen kam. Die Fahrzeuge prallten frontal zusammen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die L125 musste für ca. 1,5 Stunden halbseitig gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.