Buxtehude - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Buxtehude

Zur Jahreshauptversammlung lädt die Ortswehr Buxtehude am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr ins Gerätehaus, Westmoor 2a, in Buxtehude ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte der Orts-, Stadt- und Kreisbrandmeister sowie Beförderungen und Ehrungen.

  • Buxtehude
  • 24.12.12
Pastor Oliver Friedrich kann sich Weihnachten unter Palmen überhaupt nicht vorstellen

Wildschwein mit Philipp Lahm: Weihnachtsinterview mit Pastor Oliver Friedrich

tk. Buxtehude. Heiligabend und an den beiden Weihnachtstagen können Pastoren ihren Talar nicht an die Garderobe hängen, die Seele baumeln lassen und ausschließlich ihre Freizeit genießen. Was ist dem Buxtehuder St. Petri-Seelsorger Oliver Friedrich zwischen Gottesdienst und Christvesper zu später Stunde am Heiligabend besonders wichtig? Gibt es als Weihnachtsmenü ganz klassisch Gans und was ist für Friedrich an den Weihnachtstagen undenkbar? WOCHENBLATT-Redakteur Tom Kreib war neugierig....

  • Buxtehude
  • 21.12.12
Das ist die Zukunft: Das neue Rathausquartier. An der Breiten Straße haben H&M sowie C&A ihre Schaufensterfronten
13 Bilder

Buxtehuder Rathausquartier: Das wird das neue Einkaufsparadies

tk. Buxtehude. Die massiven Spundwände aus Eisen sind acht Meter lang und tonnenschwer. Ein Bagger greift sie und rammt sie in den Boden. Erstaunlich: Es gibt keine Vibrationen und kaum Krach. Der Dieselmotor der Baumaschine ist das lauteste Geräusch auf der gesamten Baustelle in der Buxtehuder Altstadt. Andreas Zimmermann, der für das Großprojekt verantwortlich ist, zeigt dem WOCHENBLATT, was sich auf Buxtehudes wichtigstem Baugrund derzeit tut. Der Bodenaushub wird durch das Setzen der...

  • Buxtehude
  • 21.12.12
Jörn Sommer (28, li.) lebt seit 26 Jahren mit einer Behinderung. Seit kurzem wohnt er mit Stefan Sarnowski in einer ganz besonderen Wohngemeinschaft

Eine ganz besondere Wohngemeinschaft

bc. Buxtehude. Sein Lachen ist ansteckend. Jörn Sommer (28) haut gerne einen Spruch raus und prustet dann los. Dem jungen Mann, der nach einem Schädel-Hirntrauma mit einer Behinderung leben muss, geht es sichtlich gut in seiner neuen Heimat. Seit ein paar Monaten wohnt er in der eigenen Doppelhaushälfte in Buxtehude. Damit er dort nicht vereinsamt, suchte seine Mutter Ina Sommer-Rathjens vor gut einem Jahr Mitbewohner für ihren Sohn im WOCHENBLATT. Einer ist jetzt vor kurzem eingezogen: der...

  • Buxtehude
  • 21.12.12

Fahrgastbeirat begrüßt Verbesserungen

(bc). Der Fahrgastbeirat des Landkreises Stade begrüßt die Verbesserungen im Bahnverkehr, die am 9. Dezember in Kraft getreten sind. Eine der Errungenschaften ist der tägliche Metronom um 23.06 Uhr von Hamburg-Hauptbahnhof über Stade und Himmelpforten nach Cuxhaven. Bisher fuhr dieser Metronom nur sonnabends und sonntags. Außerdem verkehrt in den Nächten von Sonnabend auf Sonntag und von Sonntag auf Montag ein Metronom von Hamburg nach Stade (ab Hamburg um 0.06 Uhr). Der Fahrgastbeirat hatte...

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Metronom startet Handy-App

(bc). Fahrgäste der niedersächsischen Bahngesellschaft Metronom können ab sofort per Smartphone-App in Echtzeit sehen, ob ihr Zug pünktlich ist und wo er sich gerade befindet. Das Unternehmen hat seine gesamte Flotte mit GPS-Sendern ausgerüstet. User können sich über eine Alarmfunktion über Verspätungen informieren lassen. Ist ein ausgesuchter Zug z.B. mehr als fünf Minuten zu spät, bekommt der Fahrgast eine entsprechende Nachricht auf sein Handy. Zudem zeigt die App auf einer Landkarte die...

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Buxtehude: Straßensperrung für den Open Air-Gottesdienst Heiligabend auf dem Petri-Platz

Bei jeder Witterung und trotz der Baumaßnahmen am Rathausquartier findet der Open Air-Gottesdienst am Heiligabend, Montag, 24. Dezember, um 17 Uhr auf dem Petri-Platz in Buxtehude statt. Die Predigt hält Pastor Oliver Friedrich. Der Posaunenchor spielt unter Leitung von Reinhard Gundlach. Für den Gottesdienst sind Heiligabend von 16 bis 19 Uhr die Zufahrten zum Petri-Platz und Stavenort über die Abtstraße und die Straße "Bei der Kirche" für den Autoverkehr gesperrt.

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Die ersten Blutspendetermine des DRK im neuen Jahr

Das Rote Kreuz weist auf die ersten Blutspendetermine im neuen Jahr in der Region Stade/Buxtehude hin: • Drochtersen-Hüll: Mittwoch, 2. Januar, von 16.30 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Gehrden 20 • Buxtehude-Neukloster: Mittwoch, 2. Januar, von 17 bis 20 Uhr in der Schule, Am Gleise 22 • Drochtersen: Donnerstag, 3. Januar, von 15 bis 20 Uhr in der Elbmarschenschule, Schulstr. 13

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Statistisches Landesamt sucht Teilnehmer für eine Umfrage

(bo). Der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) sucht noch Personen, die an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2013 teilnehmen möchten und dazu Einblick in ihre Haushaltskasse gewähren. Das statistische Bundesamt wertet die Aufzeichnungen über die persönliche Einnahmen und Ausgaben aus, um ein repräsentatives Bild der Lebens­verhältnisse privater Haushalte in Deutschland zu erhalten. Als Anerkennung gibt es eine Prämie von 80 Euro. Die...

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Seminar der Landwirtschaftskammer für Obstbäuerinnen

Speziell an Obstbäuerinnen wendet sich die Landwirtschaftskammer Niedersachsen mit dem Seminar am Montag und Mittwoch, 14. und 23. Januar, in Stade. Themen sind die Höfeordnung, das Erbrecht, die Kommunikation in der Mehrgenerationenfamilie, Internet und soziale Netzwerke. • Auskunft und Anmeldung bei Birgit Jürgens, Tel. 04141 - 51980, E-Mail ast.stade@lwk-niedersachsen.de.

  • Stade
  • 20.12.12

Treffen der Buxtehuder Selbsthilfegruppe Hautkrebs

Die Selbsthilfegruppe Hautkrebs trifft sich am Mittwoch, 2. Januar, um 19 Uhr zum Informations- und Erfahrungsaustausch in der Personal-Cafeteria im Elbe Klinikum Buxtehude. In der offenen Gruppe der Krebsnachsorge Stade sind weitere Interessierte willkommen. • Auskunft bei Annegret Meyer, Tel. 04141 - 788698

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Land fördert Verkehrsprojekte im Landkreis

(bc). Im Rahmen des Jahresbauprogramms 2013 fördert die Niedersächsische Landesregierung insgesamt 60 kommunale Straßenbauvorhaben mit mehr als 58 Mio. Euro. Das teilte Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode am Mittwoch in Hannover mit. „Es freut mich besonders, dass bei der Vergabe der Mittel auch der Landkreis Stade mit drei Projekten berücksichtigt wurde“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried. Dazu gehören die folgenden Maßnahmen, die in den Haushaltsjahren 2013 und 2014...

  • Buxtehude
  • 20.12.12
Die Freie Wählergemeinschaft besichtigte die Biogasanlage zwischen Apensen und Grundoldendorf (v. li.): Frank Buchholz, Gerd Lefers, Astrid Müller, Harald Gooßen, Bodo Klages und Uwe Arndt sowie Anlagenchef Sven Plorin

"Maistourismus nimmt groteske Züge an"

bc. Grundoldendorf. Die Mitglieder der Kreistagsfraktion der Freien Wählergemeinschaft (FWG) besichtigten in der vergangenen Woche die Biogasanlage der "Bioenergie-Geest" zwischen Apensen und Grundoldendorf. Das Interesse der Politiker galt insbesondere der starken Belastung der Wirtschaftswege durch die Erntefahrzeuge. Die konzentrierte Abfuhr der Maisernte mit großem Gerät ist für Uwe Arndt, FWG-Mitglied und Bürgermeister von Ahlerstedt, ein großes Ärgernis. "Die Kollateralschäden...

  • Buxtehude
  • 20.12.12

Landkreis Stade: Arbeitsagentur und Jobcenter an Heiligabend und Silvester geschlossen

Die Agentur für Arbeit in Stade weist darauf hin, dass alle Geschäftsstellen sowie das Stader Jobcenter und das Berufsinformationszentrum (BIZ) am Montag, 24. Dezember, und Montag, 31. Dezember, geschlossen bleiben. Zwischen Weihnachten und Neujahr, am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. Dezember, sowie ab Mittwoch, 2. Januar, gelten die bekannten Öffnungszeiten. • www.arbeitsagentur.de

  • Buxtehude
  • 19.12.12

Die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen in Buxtehude zu den Feiertagen

Die Stadt Buxtehude weist auf die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen zwischen den Feiertagen hin: • Die Büros der Stadtverwaltung sind Heiligabend und Silvester, Montag, 24. und 31. Dezember, geschlossen. Am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. Dezember, sind die Büros geöffnet, das Bürgerbüro und die Stadtinfo sind außerdem am Samstag, 29. Dezember, geöffnet. • Das Ortsbüro Hedendorf/Neukloster bleibt zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Ab Montag, 7. Dezember, ist das...

  • Buxtehude
  • 19.12.12

Katzendame Cleo ist das "Tier der Woche"

Niemand vermisst Cleo. Trotz der Verteilung von Flugblättern und weiterer Aktionen ließ sich ein Besitzer der schönen Katzendame nicht ermitteln. Der Tierschutzverein "Tierhilfe Stade" sucht deshalb ein neues Zuhause für die Samtpfote. Cleo wurde inzwischen kastriert, entwurmt und tätowiert. Der Tierarzt schätzt ihr Alter auf vier Jahre. Wer eine ruhige, anspruchslose und sehr liebevolle Hauskatze sucht, für den ist die hübsche dreifarbige Katzendame die richtige Wahl. Sie bedankt sich mit...

  • Buxtehude
  • 19.12.12

Nachwuchsbands für "Arena"-Konzerte gesucht

tk. Buxtehude. Die erfolgreiche Konzerteihe "Made in Buxtehude" für junge Nachwuchsbands heißt ab 2013 "My Six Stages". An sechs Abenden wird die Arena im Freizeithaus gerockt. Veranstalter ist die Stadtjugendpflege. Vor allen junge und aufstrebende Bands sollen eine Chance bekommen. Musiker, die sich anmelden oder informieren wollen, gehen auf die Homepage www.buxtehude.de/stages. Anmeldeschluss ist Montag, 31. Dezember.

  • Buxtehude
  • 17.12.12

Nahverkehr wird gefördert

bc. Stade. Das Land Niedersachsen wird im kommenden Jahr im Rahmen der Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) insgesamt 37,8 Mio. Euro investieren. Auch der Landkreis Stade profitiert davon. So wird in Himmelpforten die Erweiterung der Park und Ride-Anlage am Bahnhof mit 155.770 Euro, in Harsefeld die Grunderneuerung von vier Bushaltestellen im Flecken mit 94.128 Euro und in Jork die Sanierung von vier Bushaltestellen mit 138.842 Euro gefördert. Mit dem Programm werden 2013 in...

  • Buxtehude
  • 17.12.12
Im neuen Gewerbegiet in Ovelgönne stehen 16 Hektar zur Verfügung

Gewerbegebiet Ovelgönne: Erste Grundstücke schon Anfang 2013 verfügbar

tk. Buxtehude/Ovelgönne. Die Erschließungsarbeiten für das neue 16 Hektar große Gewerbegebiet in Ovelgönne laufen auf Hochtouren, teilt die Wirtschaftsförderung der Stadt Buxtehude mit. Der Verkauf der frei parzellierbaren Grundstücke läuft und die ersten Gewerbeareale sollen schon ab Anfang 2013 zur Verfügung stehen. "Wir garantieren einen schnellen und reibungslosen Ablauf", wirbt Wirtschaftsförderin Kerstin Maack um Interessenten. Der Standort liege besonders verkehrsgünstig direkt an der...

  • Buxtehude
  • 17.12.12

Verschiebung der Müllabfuhr durch die Weihnachtsfeiertage

Durch die Weihnachtsfeiertage verschieben sich die Termine für die Müllabfuhr im Landkreis Stade. Das Umweltamt des Landkreises Stade weist darauf hin, dass am ersten und zweiten Weihnachtstag kein Müll abgeholt wird. Der planmäßige Abfuhrtermin am Dienstag, 25. Dezember, wird auf Samstag, 22. Dezember, vorverlegt. Die Müllabfuhr von Mittwoch, 26. Dezember, wird am Donnerstag, 27. Dezember, nachgeholt. Dadurch verschieben sich die weiteren Abfuhren dieser Woche um jeweils einen Tag nach hinten:...

  • Buxtehude
  • 17.12.12
Günther Borchers mit seinem frisch erschienenen Buch

Als an der Elbe die Deiche brachen

Günther Borchers veröffentlicht Fotodokumentation über die Auswirkungen der 1962er-Sturmflut auf die Region zwischen Oste und Elbe. Im Frühjahr wurde mit zahlreichen Gedenkfeiern und Veranstaltungen an die schwere Sturmflut vor 50 Jahren erinnert. In der Heimatstube Assel lief eine Ausstellung zu der verheerenden Flutkatastrophe, die 1962 die Nordseeküste und vor allem die Niederelberegion heimsuchte. Dafür hatte der Heimatforscher Günther Borchers rund 2.500 Fotos zusammengetragen. Die Bilder...

  • Buxtehude
  • 14.12.12
Ab dem 3. Advent verteilen Pfadfinder das Friedenslicht
3 Bilder

Diese Flamme brennt für den Frieden

Pfadfinder verbreiten Licht aus Bethlehem in ganz Europa - Stämme aus dem Kreis Stade machen mit. "Mit Frieden gewinnen alle!" - Das ist das Motto der diesjährigen Friedenslicht-Aktion der Pfadfinder. Auch aus Deutschland beteiligen sich viele Gruppen an der Verbreitung des Friedenslichtes, das in der Geburtsgrotte Christi in Bethlehem entzündet wird und dann per Flugzeug nach Wien gelangt. In diesen Tagen sind Delegationen der Pfadfinder mit Öllampen und Laternen im Gepäck in die Donaustadt...

  • Buxtehude
  • 14.12.12

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.