"Big Challenge": Landwirte radeln für die Krebsforschung

10Bilder

wd. Buxtehude. Landwirte engagieren sich für die Krebsforschung: Mit fröhlichem Fahrradgeklingel radelten die Teilnehmer der "Big Challenge" am Mittwochabend in Buxtehude auf dem St.Petri-Platz ein. Begleitet wurden sie von rund 20 Landwirten aus dem Alten Land und 15 Radsportlern vom BSV Buxtehude. Um Spenden für die Deutsche Krebsforschung zu sammeln, radelt der harte Kern der Landwirte innerhalb von zehn Tagen von Flensburg bis Füssen. "Damit werben wir auch für die große Spendenveranstaltung am 18. Juni", erklärt Landwirt Georg Biedemann, der die Veranstaltung ins Leben gerufen hat. Von Johann Knabbe vom Kreisbauernverband Stade bekam er schon mal 500 Euro überreicht.
• Weitere Infos unterwww.bigchallenge-deutschland.de
• Infos zur Podiumsdiskussion auf dem Petri-Platz im Rahmen der Big Challenge über den multiresistenten Keim MRSA gibt es auf der Gesundheitsseite am kommenden Samstag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.