Das Stadtfest am Wehdenhof und rund ums Fleth war ein voller Erfolg
Buxtehude rockt die Nacht

"Difficult Subjekt" rockten den Wehdenhof
7Bilder
  • "Difficult Subjekt" rockten den Wehdenhof
  • Foto: sla
  • hochgeladen von Susanne Laudien

sla. Buxtehude. Was für ein Wochenende! Drei Tage wurde das diesjährige Stadtfest am Wehdenhof vor nahezu ausverkauften Plätzen mit einem umfangreichen Programm gefeiert. Dem Organisationsteam des Altstadtvereins, allen voran Nick Reinarz, ist es zu verdanken, dass die Sitzplatzkonzerte als Stadtfest-Alternative ein voller Erfolg wurden. Vielfältige Aufführungen für jedes Alter von Bingo bis zum Posaunenchor sorgten vom 10. bis 13. Juni für ein abwechslungsreiches Programm.

Kabarettist Chin Meyer sorgte für einen launigen Freitagabend - hier als indischer Finanzmogul
  • Kabarettist Chin Meyer sorgte für einen launigen Freitagabend - hier als indischer Finanzmogul
  • Foto: sla
  • hochgeladen von Susanne Laudien

Zu den ganz besonderen Highlights gehörten unter anderem Kabarettist Chin Meyer, der auf Einladung des Buxtehuder "Kleinkunst-Igel" gekommen war. Aber auch ein Heimspiel mit "Reis against the Spülmaschine" sorgte für ausgelassene Stimmung, ebenso wie "Lars und Timpe" mit ihrem Blus op Platt.

"The Fakawi" auf dem Wehdenhof

Vor nahezu ausgekauften Plätzen spielte auch die Alternativ-Pop-Band "Whale in the Dessert" sowie die Buxtehuder Rock-Pop-Band "The Fakawi" und das Indi-Rock-Duo "Difficult Subject", die die Wehdenhof-Bühne rockten.

Stimmengewaltig: Elise von Whale in the Desert
  • Stimmengewaltig: Elise von Whale in the Desert
  • Foto: sla
  • hochgeladen von Susanne Laudien
"Whale in the Desert" zu späterrt Stunde am Fleth auf dem Ewer Margareta für Stimmung
  • "Whale in the Desert" zu späterrt Stunde am Fleth auf dem Ewer Margareta für Stimmung
  • Foto: sla
  • hochgeladen von Susanne Laudien

Am Samstagabend wurde dann in der gesamten Altstadt und insbesondere rund um das Fleth gefeiert, während auf dem Ewer Margareta mehrere Bands bis in die späte Nacht für musikalische Stimmung sorgten.

Ausgelassene Stimmung am Wehdenhof beim Konzert von "Whale in the Desert"
  • Ausgelassene Stimmung am Wehdenhof beim Konzert von "Whale in the Desert"
  • Foto: sla
  • hochgeladen von Susanne Laudien

Nicht zuletzt trugen auch die neuen Corona-Lockerungen und das sommerliche Wetter zur beschwingten Feierlaune bei, da endlich wieder zusammen gefeiert werden durfte.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.