Buxtehuder Estebrücke wird fertiggestellt


Mit Behinderungen muss gerechnet werden

ab. Buxtehude. Die Fertigstellung der Brücke über die Este in Buxtehude ist in greifbare Nähe gerückt. Von Mittwoch, 24., bis Freitag, 26. Januar, müssen jetzt die Asphaltierungsarbeiten an der B73 Estebrücke nachgeholt werden. Sie waren witterungsbedingt im Dezember verschoben worden. An der Lüneburger Schanze wird es daher zu Verkehrsbehinderungen kommen. Für die geplanten Arbeiten an der Abfahrt „Moisburger Straße“ wird eine halbseitige Verkehrsführung mit Ampel eingerichtet.

Am Donnerstag, 25. Januar, wird die Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Während dieser Zeit muss die Abfahrt „Buxtehude Mitte/Moisburger Landstraße“ für die aus Stade kommenden Verkehrsteilnehmer gesperrt werden. Eine Umleitung für den Verkehr in Richtung Moisburg wird eingerichtet. Witterungsbedingte Verzögerungen sind weiterhin möglich.

Die Rückverlegung des Straßenverkehrs auf den alten Verlauf der Bundesstraße B73 ist für Anfang Februar vorgesehen. Nach der Fertigstellung der Asphaltierarbeiten wird der
Verkehr noch einige Tage über die Behelfsstraße geführt. Außerdem folgen der Bau der Lärmschutzwand und der Rückbau der Behelfsbrücke.

Die niedersächsische Straßenbaubehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.