Christa Donatius zeigt Bilder im Buxtehuder im Stadthaus

Christa Donatius beim Hängen der Kunstwerke im Foyer des Stadthauses
  • Christa Donatius beim Hängen der Kunstwerke im Foyer des Stadthauses
  • Foto: Hansestadt Buxtehude
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. "Drei rote Figuren" heißt das Projekt von Christa Donatius, das auf der Kunstinsel auf der Este zu sehen ist.

Die Buxtehuder Künstlerin hat jetzt eine "Brücke" von der Este ins Stadthaus gebaut: Im Foyer hängen zwei Bilder, die Motiv und Formensprache der "roten Figuren" aufgreifen. Die Werke "Es schwebt es balanciert" laden den Betrachter ein, sich in die scheinbar schwebenden Figuren zu vertiefen. Die Bilder sind bis Mitte März zu den Öffnungszeiten im Stadthaus zu sehen. Christa Donatius zeigt die Bilder im Foyer.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.