Kommunen und Kreis Stade einigen sich auf Veranstaltungsstopp
Corona: Keine Veranstaltungen bis zum 30. Juni

  • Foto: Hansestadt Buxtehude
  • hochgeladen von Tom Kreib

nw/tk. Buxtehude. Landkreisweit haben sich alle Städte und Gemeinden darauf geeinigt, bis zum 30. Juni alle eigenen Veranstaltungen abzusagen. In Buxtehude ist davon auch das Hafenfest „HANSE AHOI“ (ursprünglicher Termin: 27./28. Juni) betroffen.

„Unter den derzeitigen rechtlichen Rahmenbedingungen sehen wir keine Möglichkeit, unsere Veranstaltungen planen und durchführen zu können. Niemand kann heute voraussehen, wie sich die allgemeine Lage für Großveranstaltungen in den nächsten Wochen entwickelt. Ehrlicherweise müssen wir aber davon ausgehen, dass Feste mit vielen Teilnehmern zeitnah nicht genehmigungsfähig sein werden“, so die Buxtehuder Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt.

„Die Pandemiekrise zwingt uns leider zu diesem Schritt, gleichzeitig liegt mir das Wohl unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger sehr am Herzen, die Gesundheit der Bevölkerung hat eindeutig höchste Priorität.“
Die Bürgermeisterin empfiehlt privaten Veranstaltern, sich diesem Vorgehen anzuschließen und deren Veranstaltungen gegebenenfalls schon heute abzusagen.

„Unser aller Fokus muss darauf gerichtet sein, die Ausbreitung der Covid-19-Atemwegserkrankung einzudämmen und unser Gesundheitswesen nicht an seine Grenzen zu bringen.“
Die letzten Tage haben gezeigt, dass die Bevölkerung für Einschränkungen in ihrem täglichen Leben durchaus Verständnis zeigte. „Ich bin mir sicher“, so die Bürgermeisterin, „dass sie auch für diesen Schritt Verständnis haben wird. Die Zeit des Miteinander Feierns wird wieder kommen!“

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen