Buxthuder heilfen e.V. versorgt Bedürftige
Die Helden des Corona-Alltags

sla. Buxtehude. Unermüdlich fahren Olaf Ruser (li.) und Matthias Parbst vom Verein "Buxtehuder helfen" seit mehreren Jahren bei Wind und Wetter von Haus zu Haus und versorgen dreimal in der Woche sozial benachteiligte Menschen mit Lebensmitteln. Die Produkte haben sie zuvor bei diversen Geschäften in Buxtehude und Umgebung abgeholt. Jetzt in der Corona-Zeit wird ihr Dienst noch mehr in Anspruch genommen. Rund 30 Familien beliefern sie derzeit mit den Dingen für das tägliche Leben - und für so manchen sind sie momentan der nahezu einzige Kontakt.
"Helfen ist ganz einfach: Jeder tut das, was er am besten kann" lautet das Motto des Vereins "Buxtehuder helfen e.V.", der unter ( 0159-01292836, www.buxtehuder-helfen.de, erreichbar ist.
Wer den Verein finanziell unterstützen möchte: Spendenkonto Buxtehuder helfen e.V., Sparkasse Harburg-Buxtehude, IBAN: DE25 2075 0000 0090 2810 31.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.