Erster Wintereinsatz: 80 Tonnen Salz verbraucht

Nicht überall ist der Baubetriebshof im Winterdienst aktiv. So wird zum Beispiel nur ein Teil der Treppen am Buxtehuder Bahnhof geräumt
  • Nicht überall ist der Baubetriebshof im Winterdienst aktiv. So wird zum Beispiel nur ein Teil der Treppen am Buxtehuder Bahnhof geräumt
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. Von den rund 400 Tonnen Salz und weiteren 400 Tonnen Salz-Sandgemisch haben die Mitarbeiter des Buxtehuder Baubetriebshofs beim Wintereinbruch in dwen vergangenen Tagen rund 80 Tonnen verbraucht. "Voller Einsatz war angesagt", sagt Bauhofchef Torsten Voß.

"Einiges muss sich noch zurechtruckeln", sagt Voß. Ähnlich wie Autofahrer beim ersten Glatteis, muss sich auch das Bauhof-Team auf den Winterdienst einstellen.
Was "perfekt" funktioniert: Kaum ist die erste Schneeflocke zu Boden gerieselt, klingelt auf dem Baubetriebshof das Telefon und Bürger beschweren sich, dass nicht sofort vor ihrer Haustür ein Streu- und Räumkomando aktiv geworden ist. "Das ist normal", meint Voß.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen