Hausfrauenbund Buxtehude steht vor der Auflösung

lt. Buxtehude. Die Luft wird dünn für den Ortsverein des Deutschen Hausfrauenbundes in Buxtehude. Auf der Tagesordnung für die Jahreshauptversammlung am Dienstag, 25. Februar, um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte "Hoheluft" steht die Auflösung des Vereins. Wenn nicht noch ein neuer Vorstand aus dem Hut gezaubert wird, ist das Aus für den Verein, der im vergangenen Jahr sein 100-jähriges Bestehen feierte, besiegelt.
Margrit Cornils, Zweite Vorsitzende, hat die Hoffnung zwar noch nicht ganz aufgegeben und sagt auf WOCHENBLATT-Nachfrage "wir kämpfen noch", doch sie sei mit über 80 inzwischen einfach zu alt für den Job. Leider mangele es dem Verein - wie in so vielen anderen Vereinen auch - an jüngeren Mitgliedern.
Das könnte womöglich daran liegen, dass viele Mitglieder nicht unbedingt aufgeschlossen für Neues sind. Dieser Eindruck entsteht jedenfalls beim Gespräch mit der Ersten Vorsitzenden Nicole Rüsch.
Die Seniorenbeauftragte der Hansestadt Buxtehude hat den Posten im vergangenen Jahr als Mittvierzigerin übernommen, weil sie "helfen wollte".
Sie habe aber erkennen müssen, dass nicht nur die Namensänderung zu „Netzwerk Haushalt“, wie der Landesverband seit 2009 offiziell heißt, nicht gut vom Verein aufgenommen wurde. Leider sei es grundsätzlich nicht geglückt, das Image des Hausfrauenbundes aufzupolieren und sich - zum Beispiel auch für die Mitgliedschaft von Männern - zu öffnen.
Ob der Verein tatsächlich am 25. Februar aufgelöst wird, hängt von dem Votum der Mitglieder ab. Mindestens 60 Leute müssen anwesend sein, mindestens Zweidrittel für eine Auflösung stimmen, sagt Nicole Rüsch. In jedem Fall müsse ein neuer Vorstand gefunden werden, wenn der Verein weiter bestehen soll.
Nicole Rüsch betont, dass es so oder so Veranstaltungen für Senioren in der Begegnungsstätte "Hoheluft" geben wird - mit oder ohne Hausfrauenbund.
Nicht infrage steht zudem die Reise nach Rügen vom 3. bis 8. Mai. Hierfür nimmt Nicole Rüsch noch bis zum 29. Februar Anmeldungen unter Tel.: 0171 - 5828404 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen