Ist das ein "Grusel-Teddy"

Dieser Geselle sorgt in Buxtehude für Gesprächsstoff
  • Dieser Geselle sorgt in Buxtehude für Gesprächsstoff
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. "Was für eine Gestalt", meint WOCHENBLATT-Leserin Inge Ternus. "Schmutzig-brauner Teint und dazu ein stupider Gesichtsausdruck. Welchem Zweck soll nur diese abschreckende Figur dienen?" Mit einem Leserbrief zum "Grusel-Teddy" hat sie sich an die Redaktion gewendet. Neben dem Rathaus steht seit einigen Tagen ein riesiger Bär, der für den Buxtehuder Weihnachtsmarkt werben soll.
"Ist das der Wächter der Baustellen-Zone" fragt sich Inge Ternus und hat sich ihre eigenen Gedanken zu dem Gesellen gemacht: ""Vielleicht hat man die Figur für einen Euro bei Ebay ersteigert oder sie wurde aus einer Weihnachtsmarktausstellung ausrangiert. Vielleicht war sie auch mal Thema eines Karnevalsumzugs - ich habe mich immer schon gefragt, was man nachher mit solchen Teilen eigentlich macht?, schreibt die Leserin."
Egal, wie Betrachter diesen Bären finden - er sorgt für Gesprächsstoff.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen