Kulturverein Apensen lädt zu zwei Veranstaltungen ein

Der neue Kulturverein Apensen lädt am Wochenende, 25. und 26. Mai, zur Vernissage der Malschule TonArt ins Jugend- und Kulturzentrum Apensen ein und am Freitag, 7. Juni, zur Lesung der Apensener Roman- und Krimiautorin Helgard Heins.
Der Kulturverein wurde im Oktober vergangenen Jahres mit dem Ziel gegründet, in der Samtgemeinde Apensen von Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, und Lesungen zu organisieren. "Wir sind offen für alles", sagt Dr. Karin Siedler-Thul, Erste Vorsitzende des Vereins. Unterstützt wird sie von ihrem Stellvertreter Oliver Pade, der Kassenwartin Jutta Pullkowski, Schriftführerin Cornelia Maaß und Beirat Jens Neumann sowie etwa 15 weiteren Mitgliedern. "Wir suchen dringend noch weitere Mitglieder, die uns mit Ideen und ihrem Beitrag unterstützen", sagt Oliver Pade. Der Jahresbeitrag liegt bei 12 Euro pro Jahr, ermäßigt 8 Euro und für Familien 20 Euro. Außerdem braucht der Verein noch weitere Räume, in denen Veranstaltungen angeboten werden können.
Weitere Infos unter www.kulturverein-apensen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.