Belgische Rallycross-Meisterschaft bei sengender Hitze
Lokalmatadore fahren auf dem Buxtehuder Estering punktlos

Sven Seeliger lag in der vorletzten Runde vorne, ließ sich dann aber wegen eines Irrtums zurückfallen
  • Sven Seeliger lag in der vorletzten Runde vorne, ließ sich dann aber wegen eines Irrtums zurückfallen
  • Foto: ab
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Buxtehude. Bei der belgischen Rallycross-Meisterschaft konnten am Sonntag auf dem Buxtehuder Estering die Lokalmatadore keine Punkte einfahren. Vor allem für Sven Seeliger in der Klasse der Super1600er verlief das Rennen ärgerlich: Er verpasste wegen eines Irrtums eine mögliche Finalteilnahme.

Bei hochsommerlichen Temperaturen startete auf dem Estering vor einer Kulisse von ca. 1.000 Zuschauern das erste Rennen der Saison. Insgesamt waren rund 80 deutsche und internationale Fahrer dabei. Der Tscheche Pavel Vimmer (Skoda Fabia) siegte in der Klasse Super1.600, der Belgier Maris Luc (Volvo S40) in der Klasse über 2000. 
Für Sven Seeliger (Ford Fiesta) und Ralph Wilhelm aus Buxtehude (Renault Clio) gab es diesmal nichts zu holen: Seeliger vergab seine Chance auf das Finale, als er in der vorletzten Runde plötzlich langsamer wurde und zurückfiel. Die Zuschauer gingen von einem Defekt aus. Doch Seeliger hatte irrtümlich angenommen, die Zielflagge bereits gesichtet zu haben. Bei den SuperNational -2.000 war die Norwegerin Camilla Antonsen (Audi A1) am schnellsten.

Auch Urgestein Ralph Wilhelm hatte Pech: Er startete in der Klasse für Fahrzeuge unter 2.000 ccm und kam beim Halbfinale am Start am besten weg. Doch im Kampf um die Führung drehte ihn ein Konkurrent - Wilhelm musste seinen beschädigten Renault Clio abstellen.

• In den Pausen drehte Lokalmatador Andreas Steffen einige Runden und stellte seinen brandneuen und spektakulären Boliden der Rallycross-Serie TitansRX vor. Das WOCHENBLATT durfte mitfahren. Mehr über das adrenalinhaltige Abenteuer in der kommenden Samstagsausgabe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.